Entlang des Rings
Travel Unterwegs in Wien

Entlang des Rings

Okt 17, 2017 No Comment

Wien ist meine Heimatstadt. Wien ist mein Zuhause. Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Mit der Serie „Unterwegs in Wien“ möchte ich euch mein Wien Stück für Stück zeigen.

Dabei sollt ihr sowohl Insidertipps bekommen als die ganz klassischen Seiten von Wien kennenlernen. So wie in allen anderen Beiträgen gilt auch hier: nach bestem Wissen und Gewissen spiegelt jeder Beitrag meine eigene Meinung und meine Erfahrungen wider 🙂

Und damit auch jene etwas davon haben, die aus dem nicht-deutschsprachigen Raum ins wunderschöne Wien kommen, wird auch alles auf Englisch übersetzt.

Vienna is my hometown. Vienna is my home. Here, I have been born raised. With the column “Inside Vienna” I’d like to show my Vienna to you piece by piece. Within you will get to know insider tips as well as Vienna’s traditional side. All of those will reflect my personal opinion and experiences 😊

71er Straßenbahn auf Ringstraße

 

Beginnen möchte ich mit einer Fotostory meiner Lieblingsfahrtstrecke, die gleichzeitig einen guten ersten Überblick über einige Sehenswürdigkeiten der Innenstadt gibt. Seit mittlerweile 10 Jahren wohne ich im 3. Bezirk. Und seit 2012 fährt die Straßenbahnlinie 71 quasi vor meiner Haustür bis in den 1. Bezirk und den Ring entlang.

Die prunkvolle Ringstraße umschließt die Innenstadt und somit das Zentrum von Wien. An ihr liegen außerdem viele schöne und bedeutende historische Gebäude. Eine Fahrt mit dem „71er“ ist also genau der richtige Einstieg in die Schönheit der Wiener Sehenswürdigkeiten.

Den Fahrschein kannst man normalerweise direkt in der Straßenbahn am Automaten für EUR 2,20 lösen. Weitere Infos zu den verschiedenen Fahrkarten und Preisen findet man auf wienerlienen.at

 

To begin with I am going to show you a photo story along my favorite tour with public transport. It gives a good first insight into the beauty of Vienna’s sights along the famous Ring. The Ring is the most pompous street in Vienna and surrounds the old historical center of the city.

Tram n° 71 starts almost in front of my door and makes its way to the first district, which is known as the inner city. Along the road you’ll see some of the most famous historical buildings.

Normally, you can buy a single ride ticket directly in the tram at the ticket machine. It cost’s EUR 2,20. More information on tickets and prices can be found under wienerlienien.at

 

Los geht’s – Let’s get started

Ausgangspunkt ist am Schwarzenbergplatz (Station „Heumarkt“), wo der beeindruckende Hochstrahlbrunnen zu finden ist.

Starting point is Schwarzenbergplatz (Stop „Heumarkt“), where the impressive  Hochstrahlbrunen (high jet fountain) can be found.

Hochstrahlbrunnen

Hochstrahlbrunnen Schwarzenbergplatz

 

Danach geht es vorbei an der Oper, dem Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museum, der Hofburg (Winterschloss des Kaisers und jetzt Sitz des Bundespräsidenten), dem Parlament, dem Rathaus, dem Burgtheater (gegenüber vom Rathaus) bis zum „Schottentor“ mit der Hauptuniversität und der Votivkirche.

After that you‘ll pass the Opera House, the Museum of Fine Arts and the Museum of Natural History, the Imperial Palace (formerly the winter residence of the emperor and nowadays place for the president’s office), the Parliament, the City Hall, the National theatre (Burgtheater) all the way to “Schottentor” where you find the University and the Votivkirche (Church)

Oper – Opera House

 

Hofburg – Imperial Palace

 

Naturhistorisches & Kunsthistorisches Museum – Museum of Fine Arts & Museum of Natural History

 

Parlament – Parliament

Parlament von rechts

 

Volksgarten – Pubic Gardens

 

Burgtheater – National Theatre

 

Rathaus – City Hall

 

 

Strecke 71er Google Maps

 

Na, Lust bekommen Wien zu besuchen ?

 

FotoCollage Wien Straßenbahn Museum Fiaker Burgtheater

Das könnte dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.